12.07.2018

Erhöhte Waldbrandgefahr

Angesichts der sommerlichen Temperaturen besteht derzeit eine erhöhte Waldbrandgefahr in den hessischen Wäldern. Wir bitten daher alle Waldbesucher/innen um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit.

Waldbrandgefahr geht insbesondere entlang von Straßen durchachtlos aus dem Fenster geworfene Zigaretten aus. Auch liegen gelassene Flaschen sowie Glasscherben können einen Waldbrand verursachen. Des Weiteren bitten wir alle Bürger/innen, die Zufahrtswege in die Wälder nicht mit Fahrzeugen zu blockieren. Pkws dürfen nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden. Die Fahrzeuge sollten nicht über trockenem Bodenbewuchs stehen.

Außerdem bitten wir Sie um Verständnis, dass wir derzeit aus gegebenem Anlass keine Anmeldungen für Nutzfeuer genehmigen werden.