27.09.2016

Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

-Sammler gesucht, Vereine sind angesprochen- 

„Kriegsgräber erzählen Geschichte“

Unter diesem Motto steht der diesjährige Sammlungsaufruf des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. in Hessen.

In der Zeit vom 17. Oktober bis 20. November 2016 findet die diesjährige Haus- und Straßensammlung statt.

Landesweit werden in dem genannten Zeitraum ausgewiesene Sammler von Haus zu Haus gehen und um Spenden für den Volksbund bitten.

Die Stadt Butzbach möchte auch in diesem Jahr die Sammlung unterstützen und sucht deshalb Vereine oder einzelne Akteure, die sich bereiterklären, die Sammlung der Geldspenden in der Kernstadt Butzbach und auch in den einzelnen Stadtteilen zu übernehmen.

Interessenten können sich mit Frau Kerstin Jung (Telefon:06033/995226 oder per Mail: kerstin.jung@stadt-butzbach.de) von der Stadtverwaltung Butzbach in Verbindung setzen.

Der Magistrat der Stadt Butzbach würde sich freuen, wenn die diesjährige Sammlung in der Kernstadt und ihren Stadtteilen eine breite Unterstützung und Mithilfe findet.