12.06.2017

Kontrolle des Nachtfahrverbots auf der Bundesstraße 3 sowie der Landstraße 3053

Am vergangenen Donnerstag wurde in einer gemeinsamen Aktion der Polizeistation Butzbach und der Ordnungsbehörde der Stadtverwaltung Butzbach eine Kontrolle hinsichtlich der Einhaltung des Nachtfahrverbots durchgeführt. Auf den genannten Straßen besteht von 22.00 Uhr und 06.00 Uhr ein Durchfahrtsverbot für Lastkraftwagen ab 3,5 t. In dieser Zeit ist ausschließlich Lieferverkehr zugelassen.

Die Kontrolle fand zwischen 4.00 Uhr und 5.45 Uhr in der Frühe statt. Hierbei passierten insgesamt 21 Lastkraftwagen die Kontrolle am Ostbahnhof. Lediglich zwei Fahrzeugführer konnten ihre Legitimation nachweisen. Gegen 10 Fahrer ist ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden; die Höhe des Bußgeldes beträgt 75,00 €. Während die Überprüfungen stattfanden, konnten neun Lkws die Kontrollstelle passieren. Hier bleibt zu hoffen, dass zumindest die Wahrnehmung der offensichtlichen Kontrollen bei den Fahrern eine Verhaltensänderung bewirkt. Weitere Überprüfungen sind für die Zukunft geplant.