09.12.2016

Winterdienst und Schneeräumung in Butzbach und den Stadtteilen

Nach den Bestimmungen des Hessischen Straßengesetzes sowie der Straßenreinigungssatzung der Stadt Butzbach sind die Eigentümer und Besitzer bei Schneefall und Eisglätte verpflichtet, die Gehwege und Überwege vor Ihrem Grundstück in einer solchen Breite von Schnee zu räumen, dass der Verkehr nicht mehr als unvermeidbar beeinträchtigt wird. Soweit in Fußgängerzonen und in verkehrsberuhigten Bereichen keine Gehwege vorhanden sind, gilt als Gehweg ein Streifen von 1,5 m Breite entlang der Grundstücksgrenze.

Bei Eisglätte sind die Bürgersteige in voller Breite und Tiefe, Überwege in einer Breite von 2 m abzustumpfen. Die Verpflichtungen gelten für die Zeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr; bei Schneefall und Eisglätte ist eine unverzügliche Beseitigung durchzuführen.

An alle Grundstückseigentümer geht die dringende Bitte, diese Bestimmungen zu beachten, damit insbesondere gehbehinderte und ältere Personen durch Schnee- und Eisglätte nicht gefährdet werden.

Der Verstoß gegen Vorschriften dieser Satzung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldbuße geahndet werden. In nächster Zeit wird die Ordnungsbehörde der Stadt Butzbach vermehrt Kontrollen durchführen.