23.05.2017

Altstadtrundgang und Butzbach und die Reformation

Am langen Wochenende bietet die Stadt Butzbach zwei interessante Gästeführungen an. Am Himmelfahrtstag, Donnerstag, dem 25. Mai wird die versierte Gästeführerin Monika Gniffke ab 15.00 Uhr zum Thema „Butzbach und die Reformation“ durch die Altstadt führen. Sie geht der Frage nach, warum Butzbach so früh lutherisch wurde und zeigt auch, dass in der Zeit der Gegenreformation Butzbach den Protestantismus lebte und stützte.

Gästeführungen am Sonn- und Feiertag

Am Sonntag, dem 28. Mai führt Volker Benk ab 15.00 Uhr durch die Butzbacher Altstadt und wird dabei das Stadtmodell im Museum, den historischen Marktplatz, den geschichtsträchtigen Schlossbereich, die Markuskirche und Teile der  Stadtmauer zeigen. Beide Führungen beginnen auf dem Marktplatz.

Tickets für die Führung können am Marktplatz 1 in der Tourist-Information erworben werden. Die Öffnungszeiten sind: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr, und 14.00 bis 17.00 Uhr. Dienstag von 8.00 bis 16.00 Uhr und Himmelfahrt  von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 -17.00 Uhr . Am Wochenende ist jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.