26.08.2016

Butzbacher Portraits zum Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016

Sonderausstellung mit moderner Architekturfotografie

Am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, den 11. September 2016, lädt das Museum Butzbach für 11.00 Uhr zur Eröffnung der Fotoausstellung „Butzbacher Portraits“ ein.

fanslau-ausstellungDas Steinhäuser Haus in der Weiseler Straße steht stellvertretend für viele Butzbacher Häuser, die einen ganz eigenen Charakter haben und dadurch unverwechselbar sind. Seine individuelle Dachlösung, die man im Alltag kaum wahrnimmt, weil das Auge selten so weit nach oben wandert, macht dieses Haus zu etwas ganz Besonderem. Mit modernster Fototechnik konzentriert sich der Fotograf Rüdiger Fanslau genau auf diese Besonderheiten und dokumentiert damit das Bewundernswerte „seiner“ Stadt aus neuen Blickwinkeln. Mit dem aufgeweiteten Blickwinkel der Panoramafotografie portraitiert er nicht nur die historischen, sondern auch die Bauwerke der Gegenwart. Die abgelichteten Motive werden mit Kommentaren aus dem Wissens- und Erinnerungsschatz der Stadtchronistin Erika Gillmann  erläutert und vorgestellt. Die Ausstellung ist vom 11. September bis zum 16. Oktober zu sehen.