28.05.2018

Die Butzbacher Altstadt und ihre Stadtmauer

Am kommenden Sonntag, dem 3. Juni 2018 um 15.00 Uhr, lädt die Stadt Butzbach zu einem Rundgang mit der Stadtführerin Holde Stubenrauch ein. Treffpunkt ist der Marktbrunnen, wo Frau Stubenrauch mit ihren Erzählungen über die reichhaltige Geschichte der Stadt beginnt.

Heute wie damals ist der Butzbacher Marktbrunnen Treffpunkt. Hier zeigt das Bild von Paul Wilhelm Zeuner den Aufmarsch der Schützen im Jahr 1927.

Danach geht es zur Markuskirche, dem Weidig-Haus, Hexenturm und dem Landgrafenschloss. Zwischen den einzelnen Schauplätzen wird Frau Stubenrauch kurzweilige Begebenheiten und Anekdoten von früher und heute erzählen, wobei die Stadtmauer mit ihren drei großen Toren und die Schwibbogenhäuser immer wieder präsent sind. Es besteht die Möglichkeit in eines der Häuschen hineinzuschauen.