13.09.2018

Fertigstellung des „Limesradweg zwischen Butzbach und Hungen“ ist greifbar

Wie bereits berichtet, sind die letzten Maßnahmen zur Fertigstellung des Limesradweges zwischen Butzbach und Hungen in der Abwicklung und eine durchgängige Befahrbarkeit in Sicht. Derzeit läuft die letzte bauliche Maßnahme im „Dreiländereck“ Langgöns, Pohlheim und Linden.

Dort wird zurzeit der Abschnitt „Holzheimer Unterwald zum Römerturm“ ausgebaut.  Die Bauarbeiten sind soweit fortgeschritten, dass schon das Schotterbett für den noch zu erfolgenden Asphaltausbau eingebracht ist. Nach Abschluss der Asphaltarbeiten, sowie den Restarbeiten, ist hier Anfang November mit der Fertigstellung zu rechnen. Parallel dazu ist die Ausschreibung der Leistungen für die komplette Beschilderung des Limesradweges erfolgt und steht zur Auftragsvergabe an. Somit steht diesem abschließenden Schritt der Gesamtmaßnahme nichts mehr im Wege, sodass umgehend danach mit der Produktion der neuen Beschilderung und deren örtliche Aufstellung begonnen werden kann. Die komplette Radwegweisung soll dann bis Mitte Dezember fertig gestellt sein und weist dann den Radfahrenden den richtigen Weg entlang des Obergermanisch-Raetischen Limes zwischen Butzbach und Hungen.