19.03.2018

Französische Austauschschüler zu Gast

An Ihrem dritten Besuchstag in Butzbach empfing Bürgermeister Michael Merle 26 Schülerinnen und Schüler vom Lycée Mansart aus der Partnerstadt Saint-Cyr-l’Ecole. Sie waren mit ihren deutschen Schulpartnern vom Weidig-Gymnasium im Museum in Butzbach zu Gast.

Bürgermeiser Merle hob die touristischen Besonderheiten in Butzbach hervor und lobte das interessante Besuchsprogramm, das  von den  Lehrern Matthias Wolf und Sigrid Jung von der Weidig-Schule zusammengestellt worden ist. Es umfasst unter anderem die Besichtigung der Gedenkstätte Point Alpha sowie ein Erlebnis-Bergwerk in der Rhön, aber auch das Haus der Geschichte in Bonn steht auf dem Besuchsplan.  Butzbach mit seiner Geschichte und seinen touristischen Highlights erobern sich,  jeweils ein deutscher und ein französischer Schüler, in einer  Rallye. Am Wochenende haben die französischen Schüler ausgiebig Zeit in ihren jeweiligen Gastfamilien. Wie Sie der Vorsitzenden des Städtepartnerschaftsvereins, Christine Borchers-Fanslau  verrieten, möchten die meisten Schüler Frankfurt mit dem Römer, die Europäischen Zentralbank, aber auch die leckere Bratwurst , eben alles „typisch Hessische“, erkunden. Bürgermeister Merle dankte der Deutschlehrerin aus Saint- Cyr, Amandine Robert sowie Carine Viossat, die  nach einem Jahr Pause, den Austausch begleiten. Wie Viossat und Robert versicherten, hatten unter anderem Terminschwierigkeiten und die Diskussion um die Sicherheit der Schüler nach den Terrorattentaten in Paris zu einer Verschiebung des Austausches in diesem Jahr geführt. Die Freude über die Fortsetzung des Austauschprogrammes war deshalb umso deutlicher auf beiden Seiten zu spüren.,