04.11.2016

Gedenkfeier der Pogromnacht am 09. November

Anlässlich des Jahrestages der Pogromnacht am Mittwoch, dem 9. November 2016, finden auch in diesem Jahr in Butzbach Gedenkveranstaltungen statt.

Die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung findet um 18.00 Uhr in Butzbach am Gedenkstein am Standort der ehemaligen jüdischen Synagoge in der Wetzlarer Straße unter Mitwirkung der Geistlichen der Butzbacher Kirchengemeinden und Schülerinnen und Schülern des Weidiggymnasiums Butzbach statt. Musikalisch umrahmt wird die Feierstunde vom Posaunenchor der Evangelischen Markuskirchengemeinde Butzbach.

Der zweite Teil des Gedenkens wird im Anschluss hieran ab 19.00 Uhr im Museum der Stadt Butzbach, Färbgasse 16, stattfinden. Hier wird auch der Vertreter der Jüdischen Gemeinde Bad Nauheim, Herr Manfred de Vries, sprechen. Zu der diesjährigen Vortrags- und Gedenkveranstaltung, die gemeinsam von der Stadt Butzbach und der Lagergemeinschaft Auschwitz – Freundeskreis der Auschwitzer organisiert wird, konnte der Autor und Herausgeber des Buches „Vergiss nicht Deinen Namen – Die Kinder von Auschwitz“, der Buchautor und Dokumentarfilmmacher Alwin Meyer )Jg. 1950), gewonnen werden, der aus seinem Werk liest und von weiteren Begegnungen mit Holocaust-Überlebenden berichtet.

Gemeinsam mit der Lagergemeinschaft Auschwitz – Freundeskreis der Auschwitzer – lädt die Stadt Butzbach auch in diesem Jahr die Bevölkerung, Schüler und Lehrer, die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung und des Magistrats sowie die Ortsbeiräte der Stadt Butzbach zu den beiden Gedenkveranstaltungen sehr herzlich ein.