20.10.2016

Marktprogramm zum 696. Butzbacher Katharinenmarkt

Marktprogramm zum 696. Butzbacher Katharinenmarkt von Samstag, 22. Oktober bis Dienstag, 25. Oktober 2016

Samstag, 22.10.2016

  • ab 10.45 Uhr
    Marktplatz
    Platzkonzert der Feuerwehrmusik Butzbach/Kirch Gönsund den französischen „Frytenfoly“
    (Leitung: Frank Mader und Gil Gramal)
  • 11.00 Uhr
    Ökumenische Andacht zum Markt
    Mitwirkung:
    Evangelische Markus-Kirchengemeinde,
    Evangelische Stadtmission Butzbach,
    Katholische St. Gottfried-Kirchengemeinde
    St. Petrus und Paulus-Gemeinde Butzbach
  • 11.15 Uhr
    Markteröffnung mit Fassbieranstich und
    Verlosung von 2 x 2 Karten für das Konzert mit
    den legendären „Harpo & Electric Light Orchestra“
    (… im Rahmen der Charity-Night Butzbach am Samstag,
    29. Oktober 2016, 20 Uhr, in der Alten Turnhalle Butzbach)
  • Markttreiben in der Innenstadt bis 22.00 Uhr
  • 15.00 bis 17.40 Uhr
    Großer Mundartnachmittag mit Musik
    Motto: „Ohne Moos nichts los“
    Bindernagelsche Buchhandlung, Wetzlarer Straße 25
    Eintritt frei
  • 19.00 Uhr
    Deutsch-Französisches Musikkonzert
    Feuerwehrmusik Butzbach/Kirch Göns & das Orchester „Frytenfoly“ aus der „Ile de France“
    Motto: „Einladung zur musikalischen Reise“
    im Bürgerhaus Butzbach, großer Saal
    Beginn: 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr)
    Eintritt frei

Sonntag, 23.10.2016

  • 11.00 bis 12.30 Uhr
    Capitol-Filmtheater „Dokumentarfilm zum Markt“
    „Camino de Santiago – Eine Reise auf dem Jakobsweg“
  • 12.00 bis 22.00 Uhr
    Innenstadt – Markttreiben
  • 13.00 bis 18.00 Uhr
    Innenstadt – Verkaufsoffener Sonntag des Butzbacher Einzelhandels

Montag, 24.10.2016

  • 12.00 bis 22.00 Uhr
    Innenstadt – Markttreiben

Dienstag, 25.10.2016

  • 12.00 bis 22.00 Uhr
    Innenstadt – Markttreiben, Familientag mit ermäßigten Fahrpreisen

An allen Tagen Markttreiben in der historischen Innenstadt mit großem Krammarkt und attraktiven Fahrgeschäften auf den Festplätzen „Marktplatz“, „Hinter dem Rathaus“ und „Alte Mälzerei“