09.07.2018

Rundgang “Kräuter der Kelten” am 22. Juli 2018

Die Stadt Butzbach lädt am Sonntag, den 22. Juli um 15.00 Uhr zur spannenden Führung „Kräuter der Kelten“ auf den Hausberg, wo früher die Volksgruppe der Kelten siedelte, ein. Treffpunkt für die Teilnehmer ist der Waldparkplatz „Auf der Oes“ im Stadtteil Hausen-Oes.

Die Diplomagraringenieurin Birgit Ungar leitet den Rundgang und freut sich auf viele Interessierte, die mitwandern. Durch ihr praktisches und historisches  Wissen wird  Ungar Licht  in die Kenntnisse rund um die Landwirtschaft und Pflanzennutzung der Kelten bringen. Die Kelten kannten kaum schriftliche Aufzeichnungen,  aber durch hilfreiche Funde wie z.B. einzelner Pflanzenteile in Geschirr und  Pollenrückstände, konnten aussagekräftige  Rückschlüsse durch die Fachwelt  gezogen werden.  Die Mistel, Brunnenkresse und  Eisenhut zählten zu den heiligen Kräutern dieser Volksgruppe, denen sie besondere Kräfte zuschrieben. Heute würden diese Pflanzen wohl  als Heilkräuter bezeichnet. Aufschlussreiche Einblicke sind garantiert und warten auf die Teilnehmer. Tickets zur Führung können in der Tourist-Information am Marktplatz oder vor Ort erworben werden.