02.08.2018

Themenführung: Butzbacher Frauen am 12. August 2018

„Butzbacher Frauen“ ist das Thema der Stadtführung mit Ulrike von Vormann am Sonntag, den 12. August 2018 um 14.00 Uhr. Die Stadt Butzbach lädt zu dieser Themenführung ein, bei der Butzbacher Frauenschicksale aus verschiedenen Jahrhunderten im Mittelpunkt stehen.

Das Bild zeigt Marie Karoline Wendel, geb. Seulburger, die junge Frau des Gerbers Jakob Wendel aus der Langgasse. Hier hält sie ihren ältesten Sohn Jakob auf dem Schoß. Schon früh verlor sie ihren Mann und musste ihre 4 Kinder alleine groß ziehen. Sie ist die Urgroßmutter von U. v. Vormann, daher kann ihre Lebensgeschichte besonders authentisch erzählt werden.

Es sind nicht nur die Gebildeten oder Adligen, die bleibende Geschichte machten. Es waren Frauen „aus dem Volk“, die ihren Männern den Rücken frei hielten, damit sie Politik betreiben konnten. Es war die Ehefrau, die in der Gasthausküche kochte und damit dem Mann und der Familie zu Wohlstand verhalf und es waren auch die Frauen aller Nachkriegszeiten, die wieder für friedliche Normalität sorgten, indem sie anpackten und umsetzten.

Gerade im Rückblick auf die einzelnen Frauenleben zeigt sich,  dass es doch häufig weibliche Klugheit, Tüchtigkeit, Bescheidenheit und Intuition sind, die die Welt am Laufen hielten und auch schlechte Zeiten meisterten. Diesen Frauen ist dieser Rundgang gewidmet, bei dem natürlich auch Männer herzlich willkommen sind! Der Treffpunkt ist am Marktplatz. In der Tourist- Information können die Tickets für den Rundgang durch die Altstadt gelöst werden.