01.09.2017

Langjährige, verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Butzbach geehrt

Kürzlich würdigte im Rahmen einer kleinen Feierstunde Bürgermeister Michael Merle die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sevda Yildirim-Dort für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum sowie Eckart Stowasser, Ulrike Hitzel und Edith Mundt für ihr jeweiliges 40-jähriges Dienstjubiläum.

Sevda Yildirim-Dort begann 1992 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Butzbach. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung wurde sie 1995 im damaligen Amt für Recht, Sicherheit und Ordnung ins Angestelltenverhältnis übernommen. 2001 legte sie erfolgreich die Prüfung zur Verwaltungsfachwirtin ab. 2014 wurde ihr die Stellvertretende Fachdienstleitung des Fachdienstes 1 – Sicherheit und Ordnung übertragen.

Eckart Stowasser war von 1978 bis 1991 bei der Deutschen Post AG beschäftigt. Dort legte er 1991 erfolgreich die Beamtenprüfung für den mittleren Postdienst ab. Am 01.05.1991 begann seine berufliche Laufbahn bei der Stadt Butzbach im damaligen Sozialamt. Seit dem 01.10.1994 ist Eckart Stowasser als Sachbearbeiter im Steueramt tätig.

Ulrike Hitzel absolvierte 1974 erfolgreich die Prüfung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin. Im Anschluss arbeitete Frau Hitzel im städtischen Kindergarten Bad Nauheim-Schwalheim. Dem Besuch der Fachschule für Sozialpädagogik in Friedberg (Hessen) folgte von 1977 – 1978 das Anerkennungsjahr im Kinderheim Nidda mit dem Abschluss der staatlich anerkannten Erzieherin. Von 1983 – 1984 arbeitete Frau Hitzel als  Erzieherin im Ev. Kindergarten in Butzbach und im städtischen Kindergarten in Gambach. Am 01.09.1984 begann Frau Hitzel ihre Tätigkeit bei der Stadt Butzbach als Leiterin des Kindergartens im Stadtteil Griedel. Seit dem 01.08.2012 ist Frau Hitzel im Kindergarten Kirch-Göns tätig.

Edith Mundt beendete 1978 erfolgreich ihre Ausbildung zur Stenosekretärin bei der Stadt Frankfurt. Ihrer Weiterbeschäftigung bei der Stadt Frankfurt am Main folgte 1979 die Einstellung als Sachbearbeiterin bei der Stadt Butzbach. Die Leitung der damaligen Verwaltungsaußenstelle Hoch-Weisel wurde Frau Mundt ab dem 01.08.1986 übertragen. In den Jahren 1994 – 2000 arbeitete sie im Amt für Kultur und Fremdenverkehr. Von 2000 – 2008 war sie im Amt für Liegenschaften und Forsten tätig. Frau Mundt wechselte mit Neueinrichtung der Stabsstelle Wirtschaftsförderung zum 01.01.2008 in diese Abteilung. Hier bearbeitet sie alle Angelegenheiten des ÖPNV  und ist unter anderem für die städtischen Grundstücksver- und -ankäufe als Sachbearbeiterin tätig.

Bürgermeister Merle hob die engagierten Leistungen der Jubilare hervor und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die gute Zusammenarbeit auch in den kommenden Jahren zum Wohle der Stadt Butzbach fortgesetzt werden kann. Er verband seinen Dank mit den guten Wünschen für das persönliche Wohlergehen. Diesen Wünschen schlossen sich Günter Weide von der Personalabteilung und Michael Fritz von der Personalvertretung gerne an.

Das Bild zeigt von Links: Günter Weide, Sevda Yildirim-Dort, Eckart Stowasser, Ulrike Hitzel, Michael Fritz, Edith Mundt und Bürgermeister Michael Merle