29.06.2018

Langjähriger städtischer Mitarbeiter verabschiedet

Kürzlich wurde der Magistratsdirektor Sigmar Leander im Wappensaal des Landgrafenschlosses der Stadtverwaltung Butzbach im Rahmen einer Magistratssitzung in den Ruhestand verabschiedet.

Dem Schulbesuch des Weidig-Gymnasiums Butzbach schloss sich eine Fachhochschulausbildung beim Verwaltungsseminar in Frankfurt am Main mit dem erfolgreichen Abschluss des Dipl. Verwaltungswirtes an.

Neben der Gemeinde Rockenberg gehörten auch Ober-Mörlen und Nidda zu den Kommunen seines Berufslebens, die von seiner Kompetenz, gerade auch in Leitungsfunktionen, profitieren konnten.

Am 01.05.2007, kurz vor Beginn des Hessentages, begann Herr Leander seinen Dienst beim Magistrat der Stadt Butzbach als Leiter des Fachdienstes Finanzen. Die Funktion des Kaufmännischen Betriebsleiters des Eigenbetriebes Abwasserbeseitigung Butzbach (EAB) wurde ihm 2008 übertragen.

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum konnte Herr Leander im Oktober 2017 begehen.

Bürgermeister Merle dankte, auch im Namen des Magistrats, für seine gewissenhafte Arbeit und die überaus gute Zusammenarbeit mit und für die Stadt Butzbach, die im Rahmen einer Feierstunde gewürdigt wurde.

Besonders verband er seinen Dank mit den besten Wünschen für das persönliche Wohlergehen und überreichte die Entlassungsurkunde der Stadt Butzbach.

Das Foto zeigt (v. links) Bürgermeister Michael Merle, Sigmar Leander und Erster Stadtrat Manfred Schütz.