10.04.2018

Stellenausschreibung: Leiter/in für die Kindertageseinrichtung „Wiesenzwerge“

Die Stadt Butzbach (Wetteraukreis) stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in für die Kindertageseinrichtung „Wiesenzwerge“ in der Kernstadt Butzbach ein In der Kindertageseinrichtung „Wiesenzwerge“ werden derzeit 50 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren in 5 Gruppen betreut.

Sie sind
  • Erzieherin/Sozialpädagogin (oder verfügen über einen vergleichbaren Ab-schluss) mit entsprechender Berufserfahrung als
    Leitung/stellvertretende Leitung einer Einrichtung
  • verfügen über Führungskompetenzen
  • erfahren in der Arbeit im U3 Bereich
  • ehrlich, zuverlässig und belastbar
  • flexibel in der Zeiteinteilung
und verstehen es
  • ein bestehendes Team wertzuschätzen, zu unterstützen und kooperativ zu führen
  • in vorhandenen Konzepten mitzuarbeiten und diese weiterzuentwickeln
  • Stärken der MitarbeiterInnen zu erkennen und sie entsprechend einzusetzen
  • die Einrichtung positiv zu präsentieren
  • die hauswirtschaftlichen Mitarbeiter (Küchen- und Reinigungskräfte) zu führen
  • mit dem Träger offen zu kommunizieren und konstruktiv zusammen zu arbeiten
Wir bieten Ihnen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungs-dienst (Entgeltgruppe S 13 TV-SuE)
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Teilnahme an regelmäßigen Leiterinnen- und Leiterkonferenzen
  • regelmäßige qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Lüders (Tel.: 06033-995159) bzw. Frau Schmidt (Tel.: 06033-995156) zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) senden Sie bitte spätestens bis zum 30. April 2018 an den Magistrat der Stadt Butzbach,Personalservice , Marktplatz 1, 35510 Butzbach oder per Email an: magistrat@stadt-butzbach.de.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden, es sei denn, Sie legen einen selbst adressierten und frankierten Briefumschlag bei.