24.02.2017

Ankündigung der Oster-Aktivwochen 2017

Es ist ein neuerer Beitrag zum Thema verfügbar unter http://www.stadt-butzbach.de/soziales/programm-der-oster-aktivwochen-2017/


Die Stadt Butzbach veranstaltet unter der Beteiligung von zahlreichen Butzbachern Vereinen, Verbänden und Institutionen in der Zeit vom 03.04.-14.04.2017 Oster-Aktivwochen für Butzbacher Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren. Ein breites Angebot aus den Bereichen Sport, Kunst, Kultur, Natur, Musik, und Sprache erwartet die Teilnehmer.

Das ausführliche Programm wird an den Butzbacher Schulen verteilt. Außerdem ist es an der Info-Zentrale am Marktplatz und beim Touristikbüro im Museum erhältlich. Nähere Informationen erfahren Sie auch ab der nächsten Woche unter www.stadt-butzbach.de oder im Fachdienst Soziales, Bildung, Kultur telefonisch unter 06033/995-243. Schriftliche Anmeldungen werden ab Mittwoch, 08.03.2017 entgegen genommen. Bitte verwenden Sie hierzu das vorgegebene Formular (aus der Broschüre oder von der Homepage), geben es an der Information am Marktplatz ab oder senden es an den Fachdienst Soziales, Bildung, Kultur, Nicole Narwosch, Marktplatz 1 gerne auch direkt per Mail an nicole.narwosch@stadt-butzbach.de.

Auch in diesem Jahr können sich Kinder aus der Gemeinde Rockenberg anmelden. Ab Montag, 13.03.17 ebenfalls direkt beim Soziales, Bildung, Kultur. Um vielen Kinder die Möglichkeit zu geben, an den Veranstaltungen teilzunehmen, kann sich jeder (erstmal) nur für max. 3 Aktionen anmelden (ausgenommen täglich wiederkehrende Veranstaltungen)! Sollten zu einzelnen Veranstaltungen noch Plätze frei sein, werden wir dies in der Butzbacher Zeitung und im Internet mitteilen. Sollte bei einzelnen Veranstaltungen die Nachfrage größer sein, als das Angebot, entscheidet das Los. Aus organisatorischen Gründen werden keine Anmeldebestätigungen verschickt, sondern nur Absagen, falls kein Platz mehr zur Verfügung steht. Teilnehmen können nur Kinder und Jugendliche aus Butzbach , den dazugehörigen Stadtteilen und aus der Gemeinde Rockenberg. Für die An- und Abreise der Teilnehmer/-innen zum Veranstaltungsort ist selbst zu sorgen.