16.09.2016

Degerfelder Kinder werden zum NINO- Kulturbus eingeladen

Wöchentliches Angebot ab 16.30 Uhr am Treffpunkt Degerfeld

Ab Montag, den 19.9.16 von 16:30 – 17:30 Uhr kommt der NINO – Kulturbus an den Treffpunkt Degerfeld in der John F. Kennedy Straße 63 und hält viele phantastische Überraschungen und Spiele für Kinder bereit.

Der syrische Theatermacher und Pantomime mit Künstlernamen „Nino“ fährt mit seinem gleichnamigen Bus und der Literatur – und Lesepädagogin Claudia Lang ab sofort jeden Montagnachmittag in die John F. Kennedy Straße. Dann öffnet der prall gefüllte Kulturbus seine Türen und alle Kinder aus dem Quartier können spielen, lesen, basteln, zaubern und Musik machen. Herzlich eingeladen sind alle Kinder, mit und ohne Migrationsgeschichte, schon lange oder erst ganz kurz im Degerfeld wohnend, wie auch alle anderen Bewohner, um gemeinsam zu spielen, den Vorlesern zu lauschen und den Zauberer zu bestaunen. Dabei kommen alte und neue Bewohner des Degerfelds zusammen und können sich kennenlernen. Der NINO Kulturbus möchte  literatur – und musikpädagogische Angebote unterbreiten und bringt die Kultur direkt vor die Haustür, da Familien oftmals nicht die Möglichkeiten haben, ihren Kindern eine kulturelle Auseinandersetzung näher zu bringen.

Das Kulturprojekt möchte einen positiven Anlaufpunkt für Kinder darstellen, damit sie sich phantasievoll mit ihrer Umwelt beschäftigen. Ein gemeinsames Bucherlebnis ermöglicht individuelle Gespräche und erleichtert das Verständnis unserer Kultur. Durch Musik wird eine sprachunabhängige Verständigung ermöglicht und die angebotenen Spiele produzieren direkte Erfolgserlebnisse bei den Kindern.

Der Pantomime NINO kam selbst als Flüchtling nach Deutschland und möchte durch den Kulturbus eine Verbindung und Verständigung zwischen den Kindern unterschiedlichster Kulturen im Degerfeld fördern.  Finanziert wird das Projekt durch den Bundesverband Leseförderung, die Flüchtlingshilfe Mittelhessen und die Gölkel Stiftung Mainz.

Jeden Montag ab 16:30 sind nun alle Kinder, Eltern, Nachbarn und Neugierige eingeladen, das Spiel- und Spaßangebot zu besuchen, welches bei gutem Wetter auf dem Parkplatz vor dem Treffpunkt Degerfeld stattfindet, bei schlechtem Wetter in den Räumlichkeiten des Treffpunkts Degerfeld.