02.06.2017

“Die Kleinen Wölfe” besuchten den Aero-Club Butzbach

Jüngst besuchten die „Kleinen Wölfe“, die Kindergartengruppe der städtischen Kindertagesstätte Waldwichtel, den Butzbacher Segelflugplatz. Der Vater eines Kindes hatte angeboten mit seinem Ultraleichtflugzeug von Lützellinden zum Butzbacher Segelflugplatz zu fliegen.

Bei blauem Himmel und Sonnenschein nutzte die Gruppe die Wartezeit bis zur Ankunft des Flugzeugs zum ausgiebigen Frühstück auf der Wiese und anschließendem Erkunden des Geländes inklusive einem Wettrennen bis zum Ende der Landebahn. Rechtzeitig kam Herr Wirl, Mitglied und erfahrener Techniker des Aero-Clubs Butzbach, um die Kinder zu begrüßen. Aufregung machte sich breit, als pünktlich um 10 Uhr per Funk die Meldung „Flugzeug im Anflug“ hereinkam. Herr Wirl erteilte die Landeerlaubnis und meisterhaft gelandet rollte das Ultraleichtflugzeug bis vor die Füße der  begeisterten Kinder.  Das Flugzeug wurde ganz genau in Augenschein genommen und der Pilot erläuterte den Kindern die Geräte im Cockpit und deren Funktion. Einige Kinder durften sogar im Cockpit Platz nehmen. Dann wurde es Zeit zum Abschied nehmen.  Der Pilot startete sein Flugzeug und hob mit seinem Sohn als Co-Pilot ab. Danach durften die Kinder sich noch die verschiedenen Flugzeuge, das Feuerwehrauto und die Seilwinde zum Hochziehen der Segelflugzeuge in der Halle anschauen, kindgerecht erläutert und hervorragend begleitet von Herrn Wirl. Ein großer Dank geht an den Aero-Club Butzbach, der dieses Event erst möglich gemacht hat und natürlich an den mutigen Piloten. Müde, aber glücklich begaben sich die „Kleinen Wölfe“ auf den Heimweg zum Kindergarten. Alle waren sich einig, dass das ein tolles Erlebnis war.