11.04.2017

Erneuerung des Hallenbodens der Schlosssporthalle kurz vor Fertigstellung

Die Sanierung bzw. Erneuerung des Hallenbodens in der Schlosssporthalle steht kurz vor der Fertigstellung. Wie den Schulen und Sport treibenden Vereinen bereits im Vorfeld der Arbeiten mitgeteilt wurde, kann die Schlosssporthalle ab dem 18. April 2017 wieder genutzt werden.

Jetzt wurden durch eine Fachfirma die für die Sportarten Handball, Basketball, Volleyball und Badminton notwendigen Markierungen auf den neuen Hallenboden aufgetragen. Als letzte Maßnahmen der Sanierungsarbeiten wird der Hallenboden dann noch grundgereinigt und versiegelt. Nach einer Ruhephase für die Versiegelung kann dann der Sportbetrieb pünktlich nach Ostern wieder in der Halle durchgeführt werden.

Das Bild zeigt die Halle, nachdem die Markierungen aufgetragen wurden.