27.02.2017

Erster Nachbarschaftsbrunch war ein voller Erfolg

Am vergangenen Dienstag fand der erste Nachbarschaftsbrunch im „Treffpunkt Degerfeld“ statt. Zu dieser Kooperationsveranstaltung hatten, im Auftrag des Magistrats der Stadt Butzbach, Carolin Wirtgen, Koordination der Gemeinwesenarbeit, und Senel Ayana, Quartiersmanagerin im Projekt Soziale Stadt, eingeladen. Der Einladung waren über 40 Menschen aus dem Stadtteil gefolgt und diese brachten allerlei Leckereien aus verschiedensten Nationen zum Mitbring-Brunch mit. Das Buffet wurde reich gefüllt durch süße und herzhafte internationale Köstlichkeiten.

Die Kooperationspartner begrüßten die zahlreichen Gäste und nutzen auch die Zusammenkunft vieler Bewohner des Stadtteils, um auf Stellwänden über Angebote im „Treffpunkt Degerfeld“ zu informieren. Die Bewohner kamen miteinander ins Gespräch und die Kinder konnten sich derweil in einer Spieleecke vergnügen.

Der „Treffpunkt Degerfeld“ in der John- F.- Kennedy- Straße 63 ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation der Menschen aus dem Stadtteil. Dafür ist der Nachbarschaftsbrunch sehr gut geeignet. Die Besucher konnten und können ein Feedback hinterlassen, was gut und was weniger gut in der Nachbarschaft klappt und was ihrer Meinung nach Anregungen seien, um eine positive Nachbarschaft zu gestalten. Hieran können die MitarbeiterInnen der Gemeinwesenarbeit und des Quartiersmanagements anknüpfen.

Frau Wirtgen wandte sich, ganz im Sinne von Teilhabe der Bewohner im Stadtteil, an die Gruppe, dass die Räumlichkeiten mit einer großen Küche offen stehen und genutzt werden können, um hier unter anderem Kochaktionen zu initiieren. Diese Idee fand Anklang, so dass sich aus diesem Treffen bereits ein internationales Kochprojekt entwickelt hat. Es hat sich schon eine erste Gruppe von 8 Personen gefunden, die gemeinsam persisch kochen wird und anschließend Gäste zu Tisch einlädt, um die Köstlichkeiten gemeinsam zu genießen. Neugierige und hungrige Gäste sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, den 16.3.2017 ab 17:00 Uhr in den „Treffpunkt Degerfeld“ zu kommen.

Geplant ist, dass im „Treffpunkt Degerfeld“ 1x monatlich ein Nachbarschaftsbrunch an einem Dienstagvormittag stattfindet und an einem Nachmittag im Monat ein internationales Kochen, zu dem immer wechselnde Gruppen internationale Gerichte zubereiten und dann Gäste verköstigen. Interessierte, die sich gerne in den kommenden Monaten am Nachbarschaftsbrunch oder am Kochen beteiligen wollen, können sich bei Carolin Wirtgen, email: carolin.wirtgen@stadt-butzbach.de oder telefonisch unter 06033-9743074 melden.

Die Termine für die kommenden Nachbarschaftsbrunche sind folgende Dienstage: 21.3., 25.4. und 23.5., jeweils ab 10:00 Uhr im „Treffpunkt Degerfeld“.