14.12.2017

Frauenthemennachmittag im Degerfeld

Die Gemeinwesenarbeit im Degerfeld der Stadt Butzbach und das Frauencafé Vielfalt des Evangelischen Familienzentrums bieten in Kooperation Themennachmittage für Eltern, derzeit insbesondere Frauen, an. Im vergangenen Monat starteten diese Kooperationsveranstaltungen, zum ersten Termin konnte die Butzbacher Hebamme Martina Oswald gewonnen werden. Die Gesprächsrunde fand großen Anklang bei den Frauen, so dass nun weitere Angebote von den Kooperationspartnern geplant werden.

In der Gesprächsrunde zeigte sich eine große Offenheit der Frauen und Bedarfe an Themen wie Frauengesundheit, Verhütung und Erziehung. Begleitet wurde die Veranstaltung von einer arabischen Dolmetscherin, um Frauen, die noch sehr geringe Deutschkenntnisse haben, ebenfalls einen Zugang zu Informationen und Austausch zu ermöglichen.

Die zweite Veranstaltung findet nun am Donnerstag, den 14.12.2017 im Treffpunkt Degerfeld in der John-F.-Kennedy Straße 63 statt. Ab 15:00 Uhr sind alle Frauen herzlich eingeladen. Zu diesem Termin wurde das große Interesse der Frauen an Möglichkeiten der Verhütung aufgegriffen. Die Gemeinwesenarbeit und das Café Vielfalt des Evangelischen Familienzentrums konnten dazu pro familia gewinnen. Die Mitarbeiterinnen werden in lockerer Atmosphäre und bei Tee und Kaffee Aufklärung bieten über die Vielzahl an Verhütungsmittel und Möglichkeiten der Familienplanung. Die Mitarbeiterinnen stehen im geschützten Rahmen für alle Fragen der Frauen zur Verfügung.

Im Jahr 2018 sind weitere Themennachmittage geplant. Angestrebt wird auch für andere Sprachen wie etwa persisch einen Übersetzer einzusetzen, um auch weiteren Migrantengruppen einen einfachen Zugang zu Informationen und Unterstützung zukommen zu lassen. Außerdem sind etwa Themen der Erziehung oder Zahngesundheit geplant. Diese kommenden Veranstaltungen beschränken sich dann nicht nur auf Frauen.

Für eine parallele Kinderbetreuung für Kleinkinder ist auch gesorgt.

Die Veranstaltungen werden initiiert und finanziert von der Gemeinwesenarbeit sowie  dem Evangelischen Familienzentrum Butzbach. Die Gemeinwesenarbeit wird aus Mitteln der Stadt Butzbach und aus Mitteln des Sozialbudgets des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gefördert.