11.01.2018

Gesprächsrunde für Mütter mit Hebamme im Treffpunkt Degerfeld

Die Gemeinwesenarbeit im Degerfeld der Stadt Butzbach und das Frauencafé Vielfalt des Evangelischen Familienzentrums bieten in Kooperation Themennachmittage an. Was Ende des letzten Jahres großes Interesse fand, wird nun im Januar fortgeführt.

Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 findet ab 14:30 Uhr wieder ein Themennachmittag für Mütter statt. Hierzu ist die Butzbacher Hebamme Frau Oswald eingeladen und bietet eine lockere Gesprächsrunde in den Räumlichkeiten des Treffpunkts Degerfeld in der John-F.-Kennedy Straße 63 an.

Bei Tee und Kaffee können Fragen  rund um Babys und Kleinkinder nachgegangen werden. Es wird sich etwa folgenden Themenbereichen zugewandt werden können: Was braucht mein Kind für ein gutes Aufwachsen? Worauf muss ich bei der Ernährung meines Babys achten? Wie gehe ich damit um, wenn ich gestresst und genervt bin? Was ist sinnvolles Spielzeug für mein Kind?

Alle (werdenden) Mütter sind herzlich eingeladen, um hier ungezwungen Informationen und Unterstützung zu erhalten. Die Mitarbeiter der Gemeinwesenarbeit und des Café Vielfalt sorgen dafür, dass eine arabische, persische und türkische Übersetzung an diesem Nachmittag möglich wird, um Müttern mit geringen Deutschkenntnissen ebenso einen Zugang zu Information und Austausch zu ermöglichen. Außerdem wird es parallel eine Kinderbetreuung für Kleinkinder geben, so dass die Frauen in Ruhe miteinander ins Gespräch kommen und ihre Fragen an die Hebamme richten können.

Die Veranstaltung wird initiiert und finanziert von der Gemeinwesenarbeit im Degerfeld sowie vom Café Vielfalt des Evangelischen Familienzentrums. Die Gemeinwesenarbeit wird aus Mitteln der Stadt Butzbach und aus Mitteln des Sozialbudgets des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gefördert.