28.09.2018

Herbstferienaktivitäten im Degerfeld für Stadtteilkinder

In diesem Jahr bietet die Gemeinwesenarbeit im Degerfeld in der zweiten Woche der Herbstferien wieder ein abwechslungs-reiches und vor allem bewegungsfreudiges Ferienprogramm an.

Ein mittlerweile fester und bewährter Bestandteil der Ferienaktivitäten ist der Parkour-Workshop. Hier können am Montag, den 8. Oktober von 14.00 – 17.00 Uhr, Kinder ab 9 Jahre ihr sportliches Können austesten. Treffpunkt hierfür ist um 13.30 Uhr am Treffpunkt Degerfeld. Auch der Dienstag steht voll im sportlichen Fokus, wenn Kinder ab 6 Jahre einmal in die exotische Kampfkunst Capoeira reinschnuppern können. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Spielplatz Treffpunkt Degerfeld. Die Veranstaltung geht von 10.00 – 13.00 Uhr. An beiden Tagen gehen wir dann gemeinsam zur Degerfeldschule. Zieht euch bequem an und Trinken nicht vergessen!

Am Mittwoch können Kinder ab 8 Jahre sich im Wald kreativ ausleben und aus allem, was es so im Wald zu finden gibt, wunderschöne Kunstwerke gestalten. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Spielplatz. Von dort ziehen wir gemeinsam los in den Wald und kommen um 17.30 Uhr zurück. Der Donnerstag steht im Zeichen des Drachen: Kinder ab 6 Jahre können ihren eigenen Drachen bauen und gleich auf dem Feld ausprobieren! 14.00 – 17.00 Uhr, Treffpunkt Degerfeld.

Die Angebote sind kostenlos und richten sich an alle Kinder im Degerfeld ab 6 Jahre (die Altersangaben zu den einzelnen Angeboten bitte beachten).

Verbindliche Anmeldungen über den Flyer sowie im Quartierszentrum Treffpunkt Degerfeld in der John-F.-Kennedy-Str. 63 in Butzbach. Weitere Infos sind möglich bei der Koordinatorin der „Gemeinwesenarbeit im Degerfeld“, Carolin Wirtgen, unter Tel.: 06033-974 3074, mobil: 0151-5142 5232 sowie bei Ronja Schott unter 0171-905 7403 oder ronja.schott@stadt-butzbach.de.

Die Angebote der Gemeinwesenarbeit werden gefördert aus Mitteln der Stadt Butzbach und des Sozialbudgets des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.