12.07.2017

Kinderhaus Pusteblume verabschiedet Vorschulkinder

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge…

21 der 36 Vorschulkinder und ein Teil des pädagogischen Teams

…hat das Team des Kinderhauses Pusteblume seine Vorschulkinder am vergangenen Freitag verabschiedet. Wie in jedem Jahr kommt mit dem Beginn der Sommerferien auch der Tag, an dem die „Großen“ verabschiedet werden müssen. Ein bewegender Abschied, nicht nur für die Kinder, auch liebgewonnenen Eltern und Erziehern muss „Auf Wiedersehen“ gesagt werden. Vom dritten bis zum fünften Lebensjahr wurden die meisten Kinder und Familien Tag für Tag begleitet, da bleibt das eine oder andere Tränchen nicht aus. Für die Kinder heißt es jetzt, wie auch im Abschiedslied „Ich bin schon groß und komm bald in die Schule“!

Auf die Eltern warten neue Herausforderungen und für die Erzieher heißt es, wie in jedem Jahr, bereit machen für die Aufnahme der neuen Dreijährigen.