13.03.2018

Osterferienaktion der Gemeinwesenarbeit im Degerfeld

Die Osterferien für die Schulkinder stehen bald vor der Tür. Dies ist Anlass, für Ferienaktionen der Gemeinwesenarbeit im Degerfeld einzuladen. Neben den städtischen Osteraktivwochen bietet die Gemeinwesenarbeit speziell für Stadtteilkinder im Degerfeld noch zwei weitere Aktionen in den Ferien an.

Zum einen wird es ein dreitägiges Fotoprojekt für Kinder ab 10 Jahren geben. Dabei befassen sich die Heranwachsenden mit einer Medienpädagogin mit dem Blick der Kinder und Jugendlichen auf die Themen „Heimat“ und „sich zu Hause fühlen“ hier in Butzbach. Was gefällt den Kindern und Jugendlichen, wo fühlen sie sich wohl, was mögen sie dort, wo sie  wohnen. Egal, ob mit Kamera oder Smartphone, die Gruppe geht auf eine gemeinsame Stadtteil-Safari und fotografiert, was ihnen gefällt. Wer ein Smartphone oder eine Digitalkamera hat, bringt diese bitte mit!

Eine Teilnahme ist hier nur im Komplettpaket Mittwoch, 4.4.18 von 10:00 -16:00 Uhr, Donnerstag, 5.4.18 von 10:00-13:00 Uhr und Freitag, 6.4.18 ab 10:00 Uhr möglich. Am Mittwoch backen die Jugendlichen in der Mittagspause gemeinsam Pizza.

Damit die Jüngeren nicht zu kurz kommen, gibt es am Donnerstag, den 5.4.18 von 14:00-17:00 Uhr auch einen tollen Spiel- und Kreativnachmittag für Kinder ab 5 Jahren.

Am Ende der Projekttage sind alle gespannt auf eine kleine Ausstellung der Teilnehmer am Freitag, den 6.4.2018 ab 14:00 Uhr.

Verbindliche Anmeldungen sind für die Angebote erforderlich. Das Medienprojekt für die Älteren hat eine begrenzte Teilnahmekapazität! Anmeldungen sind bei Carolin Wirtgen, Gemeinwesenarbeit im Treffpunkt Degerfeld, John – F.-Kennedy Straße 63, 1. Stock. erhältlich und dort auch wieder abzugeben.

Die Angebote der Gemeinwesenarbeit werden gefördert aus Mitteln der Stadt Butzbach und aus Mitteln des Sozialbudgets des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.