15.05.2018

Sauerhafter Kindertag bei den Waldwichteln

Die Kinder der Fledermausgruppe der städtischen Kinderbetreuungseinrichtung Waldwichtel haben sich am Donnerstag, 03.05.2018, an der landesweiten Aktion „Sauberhafter Kindertag“ beteiligt. Dazu eingeladen hatte das hessische Umweltministerium.

Gut geschützt, mit blauen Schutzhandschuhen, machten sich die kleinen „Müllsammler“ auf den Weg. Auf den Bürgersteigen und auch in manchen Vorgärten wurden Müllteile mit den aufmerksamen Augen entdeckt. Super engagiert waren die Kinder und flitzten hin und her, denn es gab allerhand einzusammeln. Dies schockierte die Beteiligten ein wenig. Denn die Kinder fanden alte Plastiktüten, Papierreste, Bonbonpapier, unzählige  Zigarettenstummel, schmutzige Pappbecher, gefüllte Tütchen mit Hundekot, zerbrochenes Plastikspielzeug und manches mehr.

Die Kinder fanden Mülltonen mit ganz unterschiedlichen Namen, lernten die verschiedenen Müllsorten kennen und untersuchten wirklich jedes grüne Fleckchen.

Ein großer Dank geht auch an die Elternbeirätin Frau von Essen und an Frau Deiss, die die Erzieherinnen und Kinder sehr tatkräftig bei der Durchführung dieser Aktion unterstützten.

Die Kinder sind jetzt schlauer und der Bürgersteig ist sauber! Alle haben gelernt: Müll gehört in die Tonne!

„Ein großer Dank geht an alle, die uns  unterstütz haben.“, so abschließend die Einrichtungsleiterin Anna Tippmann.