29.08.2016

Singstunde für Kinder im Degerfeld

Singen, klatschen, hüpfen, Spaß haben! Eine Stunde tolle Kinderlieder singen- das gibt es für alle interessierten Kinder im Quartierszentrum im Degerfeld. Eingeladen sind Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter jeden Donnerstagnachmittag von 16:00-17:00 Uhr in den großen Gruppenraum im Quartierszentrum.

Initiiert hatte das Angebot die Sozialarbeiterin in der Flüchtlingsbetreuung Butzbach Carolin Wirtgen. Gestartet war das Angebot vormals vormittags für junge Flüchtlingskinder, um ihnen den Zugang zur deutschen Sprache spielerisch und mit Spaß zu eröffnen. Um älteren Kindern nun auch die Teilnahme zu ermöglichen, wird die Singstunde mit der Kinderchorleiterin Heike Kuhn jetzt zeitlich verlegt. Die bringt oft Gitarre oder Keyboard mit, sodass das Haus von den Kleinen gerockt wird. Durch die Öffnung im Nachmittagsbereich sind ausdrücklich alle Kinder, egal ob geflüchtet oder schon länger ansässig im Degerfeld und Umgebung, herzlich eingeladen, gemeinsam Lieder zu trällern. So kann hier zwischen den Kleinsten Begegnung stattfinden. Eltern können währenddessen gerne auf dem neu angelegten Spielplatz mit seinen Sitzmöglichkeiten verweilen.