06.09.2017

Stadtteilfest im Degerfeld am 10. September 2017

Am Sonntag, dem 10. September 2017, findet von 13.00 bis 17.00 Uhr rund um den „Treffpunkt Degerfeld“, auf der zwischen 12.00 und 19.00 Uhr teilweise gesperrten Pohl-Gönser Straße zwischen Kirch-Gönser Straße und John-F.-Kennedy-Straße und auf dem Spielplatz das traditionelle Stadtteilfest im Degerfeld statt. Neben Spiel, Spaß und Informationen werden auch internationale Speisen und Getränke angeboten. Auch diesmal geht es darum, die Begegnung verschiedener Kulturen zu ermöglichen.

Eine Hüpfburg und ein Spielmobil vom „Spielwerk Hanau“ und weitere Mitmachaktionen für Jung und Alt werden angeboten. Bei der Organisation und Betreuung des Festes helfen die Schülerinnen und Schüler der IGS Schrenzerschule und des Jugendforums mit und Unterstützen somit das Quartiersmanagement Soziale Stadt Butzbach, damit das Fest auch in diesem Jahr erfolgreich wird.

Für das leibliche Wohl sorgen nationale und internationale Köstlichkeiten von Vereinen und Gemeinschaften, wie Kuchen und Torten vom „Seniorencafé Degerfeld“, Frikadellen vom Grill im Fladenbrot vom Türkischen Kultur- und Gesangverein, leckere Crepes von der Markusgemeinde, Russische Spezialitäten vom Rosinka Verein, sowie weitere Spezialitäten.

Auf der Multi-Aktionsfläche „Atrium“, dem neuen Spielplatz, werden Gäste mit einem bunten Programm unterhalten. Dazu gibt es Darbietungen von der Musikschule Butzbach, vom TSV Butzbach, vom Türkischen Kultur- und Gesangverein, Rosinka Verein und von Carolin Ratz und den Stadtteilkindern von „Singen und Sprache Fördern“ der Gemeinwesenarbeit im Degerfeld.

Infostände von diversen Vereinen, Stadtteilkinder Flohmarkt, Outdoor Schach, Nähangebot, Filz- und Bastelaktion, Riesenseifenblasen vom Jugendforum, DLRG Rettungsboot, sowie ein Stadtteilfest Rallye sorgen für weitere Unterhaltungsmöglichkeiten. Unterstützt und gefördert wird das Fest durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Aus Anlass des Festes wird die Pohlgönser-Straße zwischen Kirchgönserweg und John-F.-Kennedy-Straße von 12-19 Uhr gesperrt. Weitere Infos zum Fest unter www.sozialestadt-butzbach.de .