08.10.2018

Veranstaltungsreihe „Ehrenamt bewegt“

Die Stadt Butzbach, Fachdienst Soziales und Bildung, Fachgebiet Integration und Gemeinwesenarbeit veranstaltet in Kooperation mit FAB (Frauen, Arbeit, Bildung) und finanzieller Unterstützung des Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie dem Bundesministerium für Migration, Flüchtlinge und Integration die Veranstaltungsreihe „Ehrenamt bewegt“.

Die Themenabende finden im Treffpunkt Degerfeld, John-F-Kennedy-Straße 63, Butzbach statt. Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Rückmeldung erleichtert jedoch die Planung.

  • Donnerstag, 18.10. – 19.00-21.00 Uhr,
    Treff Degerfeld, John-F-Kennedystraße 63, Butzbach
    Thema: „Warum denkst, fühlst, handelst Du so anders als ich?“
    Interkulturelles Verständnis
    Referent: Michael Groth, Fachbereichsleiter „Orientierung“ bei FAB
  • Donnerstag, 01.11. – 19.00-21.00 Uhr
    Thema: „Sage mir, woher Du kommst, damit ich Dich besser verstehe!“
    Hintergrundinformationen zu Ländern, aus denen geflüchtete Menschen kommen
  • Donnerstag, 15.11. – 19.00-21.00 Uhr
    Thema: Wenn die Seele versteinert
    Umgang mit Traumatisierungen
    Referent: Manuel Neumann, Projektleiter „Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ bei FAB
  • Donnerstag, 29.11. – 19.00-21.00 Uhr
    Thema: Wenn die Motivation flüchtet
    Motivation und Frustration im ehrenamtlichen Engagement
    Referent: Manuel Neumann

Weitere Informationen bei Melanie Klös, Fachgebiet Integration und Gemeinwesenarbeit unter 06033-995 113