25.10.2017

Bebauungsplan „Wohnen am Bahnhof“

Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB).
Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB.

Bauleitplanung der Stadt Butzbach, Kernstadt

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Butzbach hat in ihrer Sitzung am 19.12.2016 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Wohnen am Bahnhof“ (vormals „Bahnhof-Arkaden 1. Änderung“) beschlossen. Ausgewiesen werden soll im Wesentlichen ein Allgemeines Wohngebiet mit Tiefgarage anstelle des vormals ausgewiesenen Kerngebietes, ein Teilbereich als Mischgebiet, ein Kerngebiet im Bereich des Bahnhofsgebäudes sowie ein Sondergebiet auf einem hinzukommenden zweiten Teilgeltungsbereich.

Insgesamt umfasst der räumliche Geltungsbereich den Bahnhofsvorplatz nebst Bahnhofsgebäude, das Gelände der Butzbacher Farbenfabrik bis an die Alte Weinstraße sowie die Flächen entlang der Bahn. Hinzu kommt eine Fläche für ein Park & Ride Parkhaus westlich der Main-Weser-Bahn, die Einbeziehung eines breiteren Straßenabschnittes der Alten Weinstraße im Süden sowie die Aufnahme einer Fläche für eine Fußgängerbrücke in Höhe der Südseite des bestehenden Bahnhofsgebäudes. Die Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereiches ist der nachfolgenden Übersichtskarte zu entnehmen.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung. Der Entwurf des Bebauungsplanes einschließlich zugehöriger Begründung und ergänzenden Fachgutachten liegt in der Zeit von

Montag, dem 30.10.17 bis einschl. Freitag, dem 01.12.2017

in der Stadtverwaltung Butzbach, Schlossplatz 1, Zimmer 207, während der üblichen Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Während dieser Zeit können Anregungen zu den Planungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Die Unterlagen können im o.g. Zeitraum hier heruntergeladen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß § 4b BauGB ein Planungsbüro mit der Durchführung des Verfahrens beauftragt wurde.

Bauleitplanung der Stadt Butzbach, Kernstadt: Bebauungsplan „Wohnen am Bahnhof“
hier: räumlicher Geltungsbereich

Magistrat der Stadt Butzbach, 19.10.2017
Fachdienst 7- Wirtschafsförderung, Bauleitplanung
und Stadtentwicklung