23.08.2018

Das Leitbild wird gemeinsam weiter diskutiert

Aktuell findet in Butzbach unter dem Motto „Butzbach bewegen“ ein intensiver Diskussionsprozess statt. Bürgerinnen und Bürger sowie Akteure erarbeiten dabei gemeinsam ein Leitbild, das als Orientierungsrahmen für die Entwicklung Butzbachs gelten soll. Die 2. Leitbildkonferenz bietet erneut die Möglichkeit sich aktiv in diesen Prozess einzubinden. Eingeladen sind alle Interessierten – am Montag den 3.9.2018 von 19 bis 21 Uhr ins Bürgerhaus Butzbach.

Die Diskussion um das Leitbild ist in Butzbach im vollen Gange. Bereits im Mai 2018 hat es eine erste Leitbildkonferenz im Bürgerhaus Butzbach gegeben, das mit 120 Bürgerinnen und Bürgern sehr gut besucht wurde. Intensiv wurde damals bereits über die Potenziale Butzbachs, über Entwicklungsmöglichkeiten und Ziele der Stadtentwicklung diskutiert. Über viele weitere Gespräche sowie über einen Online-Dialog (www.butzbach-bewegen.de) wurde die Arbeit weitergeführt und soll nun mit der 2. öffentlichen Leitbildkonferenz erneut aufgegriffen werden.

Butzbach Bewegen: 2. Leitbildkonferenz am Montag, 3.09.18

„Ein Leitbild ist ein Gemeinschaftsprojekt, um die Stadt Butzbach und alle seine Ortsteile fit für die Zukunft zu machen“, so Bürgermeister Michael Merle. „Es ist mir daher ein Anliegen, gemeinsam mit allen Butzbachern über die Entwicklung der gesamten Stadt zu diskutieren. Ich hoffe, dass viele den Weg ins Bürgerhaus finden und sich aktiv einbringen. Seien sie alle herzlich eingeladen.“

Am 3.9.2018 wird jedoch nicht nur über den aktuellen Erarbeitungsstands des Leitbilds berichtet und diskutiert, vielmehr wird auch der Dialog zu aktuellen Fragen der Stadtentwicklung gesucht. Denn eins wurde im bisherigen Prozess bereits deutlich, der Bahnhof bewegt viele Butzbacherinnen und Butzbacher. Anregungen, Wünsche und Vorstellung zur Gestaltung des Bahnhofs und des umliegenden Areals – dies alles kann aus Sicht der Bürger und Akteure in den Prozess eingespeist werden. Denn schließlich ist das Bahnhofsareal ein wichtiges Stadtentwicklungsthema der Stadt.

Ergänzend zur Leitbildkonferenz sind noch weitere Beteiligungsmöglichkeiten geplant. Am 37. Altstadtfest wird ein Stand mit Informationen zum Leitbild-Prozess am Roßbrunnenplatz stehen, so dass die Interessierten direkt das Gespräch suchen können.

Weitere Informationen zum Leitbild-Prozess finden sich auf der Webseite: www.butzbach-bewegen.de

Moderiert wird die Leitbildkonferenz vom Institut für Regionalmanagement (IfR) aus Gießen und der Marketing Effekt GmbH aus Bad Vilbel.