28.02.2017

Unternehmersprechtag am 28. März 2017 in Hanau

Am 28. März 2017 werden Unternehmerinnen und Unternehmern in der IHK Hanau Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten vorgestellt. Experten des Enterprise Europe Network (EEN) Hessen, der Hessen Trade & Invest GmbH, der IHK Hessen innovativ sowie der Hessen Agentur und der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) beraten zu den hessischen, nationalen und europäischen Förderprogrammen für innovative Unternehmen.

Themen sind u.a.

  • F&E-Programmen (z. B. LOEWE 3, KMU-innovativ, ZIM, Horizon 2020)
  • Förderkrediten (z.B. WIBank, KfW)
  • Öffentlichen Bürgschaften
  • Öffentlichen Beteiligungen (Eigenkapital für KMU).

Dabei werden auch Wege aufgezeigt, wie Unternehmen den richtigen Partner finden – für technische Zusammenarbeit, Vertrieb und sonstige Kooperationen.

Zwischen 10 und 13 Uhr sowie 14 und 18 Uhr nehmen sich die Experten jeweils 45 Minuten Zeit für die individuellen Anliegen. Die Gespräche beginnen immer zur vollen Stunde und sind kostenfrei.

Voraussetzung für die Anmeldung ist ein Orientierungsgespräch per Telefon und/oder eine kurze Projektskizze zum Vorhaben. Dies soll helfen, die passenden Experten für eine optimale Beratung einzubinden.

Weitere Informationen und ein Online-Anmeldeformular unter: http://www.een-hessen.de/sprechtage2017