30.08.2019

25 Jahre Museum in der Färbgasse – Butzbachs Haus der Geschichte feiert

Am Sonntag, dem 15. September 2019, lädt das Museum der Stadt Butzbach von 12 bis 18 Uhr die Bevölkerung herzlich ein, um das Jubiläum gebührend zu feiern. Der diesjährige Veranstaltungsmarathon aus 25 (!) Aktionen – Ausstellungen, Vorträge, Führungen, Kino, Tanzveranstaltungen, Kinderaktionen etc. – setzt sich fort mit einem Tag der offenen Tür, an dem zahlreiche Vergnügungen für Groß und Klein stattfinden. Auch die Auszubildenden der Stadt Butzbach sind zum Museums-Sommerfest mit Aktionen vertreten.

Für die Kinder wartet mit der Hüpfburg, Kinderbasteln und -schminken ein fröhliches Programm. Im Altbau des Museums gibt es spannende Geschichten für Kinder von 3 ½ bis sieben Jahren mit Claudia Lang von der Buchhandlung Bindernagel.

Im Museumsgarten sorgt Peter Bayer von 14 bis 15 Uhr mit handgemachtem „Blues und Irish Folk“ für musikalische Unterhaltung auf der Gitarre. Ab 16 bis 18 Uhr gehört die Bühne dann Tine Lott, bekannt vom Butzbacher Altstadtfest, die mit Gitarre und Bluesharp Titel aus den letzten vier Jahrzehnten und eigene Songs interpretiert.

Die Show-Tanzgruppe Remix des TSV Butzbach unter der Leitung von Tania Pettersson sorgt in der „Industriehalle“ für schwungvolle Unterhaltung.

In der Ausstellung „Mythos Marilyn“, die wegen des großen Erfolges verlängert wurde, stehen an diesem Tag die Peer Guides der Schrenzerschule bereit, um die Besucher zu führen und Fragen zu beantworten.

Ein Auxiliarsoldat in kompletter Ausrüstung erteilt Auskunft über römisches Leben im Lager und steht auch bereitwillig für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung.

25 Jahre – das ist nicht nur ein Grund zurückzublicken, sondern auch sich zu erneuern.

So präsentiert sich die Handwerksabteilung an diesem Tag in neuem Gewand. Für Ratefüchse gibt es ein kniffliges Museums-Quiz – unter den richtigen Antworten werden kleine Preise verlost. Und wer hier kein Glück hatte, für den gibt es noch das Glücksrad – auch hier warten attraktive Gewinne!

Wer von alledem hungrig und durstig geworden ist – kann sich auf den Museumsförderverein, das Deutsch-Französische Kulturforum, den Seniorenbeirat und den Vereinsring freuen, denn mit Bratwurst, Waffeln, kalten Getränken, Champagner und Kaffee ist bestens fürs leibliche Wohl gesorgt!

Die Veranstaltung im Überblick:

  • 12 – 18 Uhr – Kinderbasteln und Hüpfburg
  • 15 Uhr        – Tanzgruppe Remix („Industriehalle“)
  • 15 Uhr – Tanzgruppe Remix („Industriehalle“)
  • 14 – 16 Uhr – Kinderschminken
  • 14 – 15 Uhr – „Blues und Irish Folk“ mit Peter Bayer (Gitarre)
  • 16 – 18 Uhr – Tine Lot, Hits der letzten vier Jahrzehnte und eigene Interpretationen
  • 15 – 16 Uhr – Claudia Lang liest für Kinder

Das Museum und alle Akteure freuen sich auf zahlreiche Besucher, der Eintritt ist frei!