29.08.2020

Stellenausschreibung: Mitarbeiter (m/w/d) Stadtplanung

Die Friedrich-Ludwig-Weidig-Stadt Butzbach stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Stadtplanung ein. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Tätigkeitsprofil:

Der Fachdienst Stadtplanung, Wirtschaftsförderung, Straßen- und Tiefbau, Umwelt ist der zentrale städtische Dienstleister rund um die Stadtplanung, Wirtschaftsförderung und das Flächenmanagement. Hierzu gehören auch die Verwaltung und Vermarktung städtischer Grundstücke wie Gewerbeflächen oder Baugrundstücke für den privaten Wohnungsbau sowie die Begleitung ansiedlungsinteressierter Betriebe und die Betreuung ortsansässiger Unternehmen.

Das Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen:

Stadtplanung:

  • Bearbeitung und Koordination städtebaulicher Projekte von besonderer Bedeutung und Komplexität
  • Entwicklung von Bebauungsplänen
  • Abstimmung und Erörterung mit betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, Fachämtern sowie anderen Behörden
  • Bauberatung
  • Bearbeiten von städtebaulichen Wettbewerben und Werkaufträgen
  • Kooperation mit beauftragten Planungsbüros
  • Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Darstellung der Projekte in Ortsbeiräten und in den Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung
  • Leitung von Projekten zur Weiterentwicklung kommunaler Infrastruktur (z.B. Verkehrsplanung, Radwegebau, Glasfaserausbau,)
  • Leitung von Arbeitsgruppen
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen, z. B. Bürgerinformationsveranstal- tungen
  • Umsetzung des Leitbildes der Stadt Butzbach sowie der damit verbundenen Konzepte

Flächen- und Liegenschaftsmanagement:

  • Formulierung städtebaulicher Verträge und Mitwirkung bei deren Verhandlung
  • Grundstücksverhandlungen, Bodenordnung, Gewerbeansiedlungen
Anforderungsprofil:

Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in den Fachrichtungen Raum-, Stadt-, Regionalplanung oder eines anderen Studiengangs mit vergleichbarer Qualifikation

Wir erwarten weitere fachliche Kompetenzen:

  • Geschick, Kreativität, stadtgestalterisches Gespür und Sicherheit im städtebaulichen Entwurf und die Fähigkeit zur Visualisierung
  • Fundiertes Fachwissen in der Stadtplanung mit Kenntnissen des einschlägigen Planungs- und Baurechts
  • Planungsrechtliches und städtebauliches Beurteilungsvermögen sowie die Identifikation mit kommunalen Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen
  • Eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und Eigeninitiative sowie ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Wir erwarten folgende soziale und persönliche Kompetenzen:

  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Kompetenz in der Gesprächsführung
  • Organisationsgeschick
  • Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität und Interesse Neues auszuprobieren
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und Wochenendveranstaltungen

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Verantwortung in selbstständiger Arbeitsweise
  • Unbefristete Einstellung
  • Gutes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Besitz der Fahrerlaubnisklasse B wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 12.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) senden Sie bitte spätestens bis zum 04.10.2020 an den Magistrat der Stadt Butzbach, Personalservice, Marktplatz 1, 35510 Butzbach oder per E-Mail an:

magistrat@stadt-butzbach.de

Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, bitten wir bei elektronischer Bewerbung um die Zusendung Ihrer Unterlagen im „PDF-Format“.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Ralph Miller (Fachdienstleiter, Tel.-Nr.: 06033 – 995126) zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden, es sei denn, Sie legen einen selbst adressierten und frankierten Briefumschlag bei.