15.02.2019

Essensverkostung im Kinderhaus Pusteblume

„Dürfen wir das alles essen?!“ – so tönte es am vergangenen Dienstag besonders freudig im Kinderhaus Pusteblume, denn hier wird aktuell ein neuer Caterer für den Mittagstisch gesucht, der die rund 160 Mittagskinder der Krippen- und Kindergartengruppen täglich beliefert.

Ganz im Sinne der Partizipation, also der Mitbestimmungsrechte der Kinder, durften auch einige Kinder ihren Beitrag für die Entscheidung des Trägers über den neuen Vertragspartner leisten: Während im Büro der Wiesenzwerge zwölf Eltern des Elternbeirates die Mahlzeiten der drei Bewerber beurteilten, durften im ersten Stock acht Kindergartenkinder je drei mal Gurkensalat, vegetarischen Nudelauflauf und Putengeschnetzeltes mit Beilagen testen. Profimäßig benotete dann jedes Kind die gelben, orangen und weißen Teller nach Aussehen, Geschmack und Konsistenz des Essens. Die Auswertung bleibt noch spannend, doch die acht fleißigen Testesser sehen sich ganz klar als Gewinner dieses Highlights!