14.12.2018

Weihnachtsbäckerei im Treffpunkt Degerfeld

Am Nikolausnachmittag fand die diesjährige Weihnachtsbäckerei im Rahmen der Gemeinwesenarbeit im Treffpunkt Degerfeld statt. Wie bereits im letzten Jahr strömten kleine und große Kinder mit ihren Eltern aus dem Stadtteil in den Treffpunkt  an die vorbereiteten Backtische.

Das gemeinsame Vorbereiten in entspannter Atmosphäre stand im Vordergrund. Eifrig rollten über 30 Teilnehmer im großen Saal Teig aus,  Butterplätzen wurden ausgestochen und mit bunten Streuseln und Perlen  verziert. Bei Weihnachtsmusik trugen die Kinder wie am Fließband ihre Bleche in die Küche, aus der es schon köstlich duftete. Nachdem kiloweise Teig abgebacken war, gab es für alle Kinder, die bei der Weihnachtbäckerei mit geholfen hatten, noch ein Nikolausgeschenk, welches gespendet wurden von der Butzbacher Flüchtlingshilfe. Anschließen saßen die Familien noch in der vorweihnachtlichen Atmosphäre am dekorierten Tisch und probierten ihre Plätzchen, tranken Tee und Kaffee und kamen dabei miteinander ins Gespräch. Am Ende nahm jeder seine selbst gebackenen Plätzchen mit nach Hause. Die Aktion der Gemeinwesenarbeit wurde aus Mitteln der Stadt Butzbach und aus Mitteln des Sozialbudgets des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration gefördert.