25.07.2018

Hohe Waldbrand- und Graslandfeuergefahr

Aufgrund der weiterhin anhaltenden Wetterlage mit ausbleibenden Niederschlägen in Verbindung mit hohen Temperaturen hat das zuständige Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz bis auf weiteres die Alarmstufe A (hohe Waldbrandgefahr) für alle Landesteile Hessens ausgerufen.

Dies gilt auch für offenes Gelände wie Felder, Äcker oder Wiesen. Die Stadtverwaltung Butzbach weist deshalb darauf hin, dass an den öffentlichen Grillplätzen offenes Feuer derzeit nicht erlaubt ist.

Im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes sind die Butzbacher Feuerwehren mit Waldbrandverhütungsfahrten beauftragt. Diese sind angewiesen, unerlaubt entzündete Feuer zu löschen. Den Anweisungen der Feuerwehren ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Stadtverwaltung Butzbach bittet ausdrücklich um Beachtung.