10.10.2019

Rainer Laux: Seele auf Eis

In seinem Insiderbuch “Seele auf Eis. Ein Bankräuber rechnet ab” berichtet Reiner Laux, was es bedeutet, erst in Portugal und dann in verschiedenen Haftanstalten in Deutschland jahrelang einzusitzen.

Reiner Laux wurde als der Gentleman-Bankräuber bezeichnet. Bei seinen Überfällen ging er sehr ruhig und konzentriert vor. Er benutzte eine ungeladene Gaspistole und sagte meist: „Sorry, das ist ein Überfall.” Seine Erlebnisse hat er in seinem ersten Buch „Hinter blauen Augen“ verarbeitet.

In seinem neuen Buch beschreibt er die inneren und äußeren Abläufe seiner Zeit hinter Gittern, in der man zusätzlich zum eigentlichen Freiheitsentzug gefangen ist „zwischen einer repressiven Anstaltskultur und einer zerstörerischen Gefangenensubkultur“ so Laux.

1995 wurde er  in Lissabon verhaftet, kam zunächst in Auslieferungshaft, eine portugiesische Massenzelle, in der 26 Gefangene auf 35 Quadratmetern zusammengepfercht waren. Eigentlich war diese Zelle nur für 12 Gefangene ausgelegt, sodass ein Teil der Gefangenen auf dem Boden schlafen musste.

„In deutschen Gefängnissen habe ich dann ein System kennengelernt, das auf Entmündigung, Unterdrückung und Schikane basiert. Wenn man sich nicht unterwirft oder anpasst, ist man Willkür ausgeliefert“, so Rainer Laux.

Rainer Laux: Seele auf Eis
Donnerstag, den 17.Oktober um 19:00 Uhr
Eintritt VVK 8,- €, AK 10,- €

Buchhandlung Bindernagel GmbH
Wetzlarer Straße 25
35510 Butzbach
VkNr.26469
Tel. 06033/64975
Fax 06033/72221
email: butzbach@bindernagel.com

www.bindernagel.com